Katalog bestellen
Newsletter abonnieren

News

07.09.2017
Bluetooth-Kommunikation auf der Piste

CEECOACH „vernetzt“ bis zu sechs Personen über große Distanzen

Wer kennt das Problem nicht: Man ist mehreren Personen auf der Piste oder im Gelände unterwegs und alle sind über eine größere Distanz voneinander entfernt. Die Kommunikation bleibt dabei schnell auf der Strecke.

Abhilfe schafft ein kleines Gerät, das auf Bluetooth-Technologie basiert und eine stabile Kommunikationsverbindung bis zu 500 Metern garantiert. Ob im Outdoor-Sport, auf der Skipiste oder bei Gruppenkursen, mit CEECOACH können zwei bis sechs Teilnehmer störungsfrei und ohne Verzögerung direkt miteinander sprechen. Die robusten Geräte sind nicht nur äußerst temperaturbeständig, sondern auch absolut unempfindlich gegen Staub und Spritzwasser. Mit nur drei Tasten lässt sich das Gerät ganz einfach bedienen – und das sogar mit Handschuhen. Für sein innovatives Design erhielt CEECOACH den internationalen Red Dot Design Award und wurde im vergangenen Jahr mit dem ISPO Award ausgezeichnet.

Rufkommandos über weite Entfernungen sind „Schnee von gestern“

Aufgrund seiner hohen Audioqualität wird das Kommunikationssystem im Outdoor-Bereich bereits von zahlreichen Sportlern aktiv genutzt, u. a. von der Paralympics-Teilnehmerin Vivian Hösch.
Die 25-Jährige ist seit ihrer Kindheit sehbehindert und zählt trotz ihres Handicaps zu den erfolgreichsten Biathletinnen im Nordic Paraski Team Deutschland. „Im Training und bei Wettkämpfen muss ich mich hundertprozentig auf mein Gehör und meinen Begleitläufer verlassen können“, erklärt Hösch. Um sicher ins Ziel zu kommen, folgt sie den Kommandos ihres Begleitläufers, der ihr die Streckenführung vorgibt. CEECOACH liefert dabei wertvolle Unterstützung, denn aufgrund des Kommunikationsgerätes können beide Sportler ganz normal miteinander sprechen. Rufkommandos über weite Entfernungen sind damit „Schnee von gestern“. Ein Vorteil, den auch zahlreiche Skischulen zu schätzen wissen. „Wenn man möchte, kann man trotz großer Entfernung ganz einfach und gut verständlich miteinander sprechen. Tipps und Anweisungen des Skilehrers können direkt und ohne Verzögerung umgesetzt werden”, erklärt Peter Hennekes, Hauptgeschäftsführer des Deutschen Skilehrerverbands (DSLV).

Zusätzliche Sicherheit bietet CEECOACH auch im Gelände beim Freeriden oder Tourengehen. Da das Kommunikationssystem mit Bluetooth funktioniert, können die Geräte auch mit dem Handy gekoppelt werden. Eingehende Anrufe können somit ganz einfach entgegengenommen werden, obwohl das Telefon im Rucksack verstaut ist.

 

CEECOACH im Profil

              

·         Gruppen-Kommunikationssystem für insgesamt bis zu sechs Teilnehmer

·         Stabile und sichere Verbindung durch Bluetooth-Technologie

·         Zuverlässiger als Standard-Funksysteme

·         Exzellente Sprach- & Klangqualität

·         Gleichzeitiges Sprechen durch Full-Duplex

·         Variable Befestigungsmöglichkeiten

·         Reichweite bis zu 500 Meter

 

 

                                                 

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Website unter www.ceecoach.de