Ski ist nicht nur Sport,
sondern Lebensgefühl!
Katalog bestellen
Newsletter abonnieren
  • Start

Top News

LSB-Toptalent-Serie - Portrait der Biathletin Johanna Hartmann (SK Winterberg)

Winterferien für NRW - endlich bezahlbarer Skiurlaub für die ganze Familie!

Die Zahl der Skibegeisterten, die sich die Etablierung von Winterferien in NRW wünschen, nimmt stetig zu.

Am 04.02.19 wurde die Online Petition „Winterferien für NRW - endlich bezahlbarer Skiurlaub für die ganze Familie!“ gestartet.

Die Petition wird für sechs Wochen online sein.

Wir bitten Euch, das Anliegen der Petition bestmöglich zu unterstützen: weitere Informationen

Pilotprojekt geht an den Start: WSV und HSV gründen Leistungssport gGmbH

 

Ziel: Heimischen Wintersport-Nachwuchs Ski professionell fördern Westdeutscher, Hessischer und Deutscher Skiverband gründen gemeinnützige GmbH als erstes länderübergreifendes Pilotprojekt im Deutschen Skiverband

Lies weiter...

Roman Frost ist Deutscher Jugendmeister der Alpinen Kombination 2019!

 

Das 19-jährige Mitglied der Deutschen Nationalmannschaft gewann am Götschen im Berchtesgadener Land die Meisterschaft hauchdünn mit nur einer Hunderstel Sekunde Vorsprung vor seinem ein Jahr älteren Teamkollegen Anton Grammel. Die Alpine Kombination wird in zwei Disziplinen ausgetragen. Der erste Lauf ist als Speed-Rennen ein Super G, der zweite technische Lauf ein Slalom, die Zeiten werden addiert. Nach dem Super G rangierte Roman Frost noch auf Platz 7 mit einem Rückstand von 9/10 Sekunden. Im zweiten Slalom-Lauf schaltete Roman Frost auf Angriff und brannte die Bestzeit aller deutschen Starter in den 62 Tore langen Stangenwald. Danach konnte keiner der Führenden des ersten Laufes mehr seine Fabelzeit erreichen. Spannend wurde es nur bei Anton Grammel, dem Zweitschnellsten des ersten Laufes. Nach der Zwischenbestzeit konnte er die hohe Tempo nicht mehr aufrechterhalten und überquerte die Ziellinie mit nur 1/100 Sekunde Rückstand hinter Roman Frost. Dritter wurde Jonas Bolz aus Bischofswiesen.

Ergebnis Deutsche Jugendmeisterschaft Alpine Kombination (Jahrgänge 1998-2000):

1. Roman Frost, Skiclub Bayer Leverkusen (Jg. 1999)

2. Anton Grammel, TV Kressbronn (Jg. 1998)

3. Jonas Bolz, SC Bischofswiesen (Jg. 1999)

4. Simon Nantschev, SC Rottach Egern (Jg. 1998)

5. Marvin Hiermer, SC Garmisch (Jg. 2000)

Fotos: ©Christiane Prusnat

wsv jetzt mit Team-Bekleidung für jedermann

Weitere Informationen finden Sie hier

Bewegt Älter werden in NRW - Bewegt Gesund bleiben in NRW

Liebe Vereine, liebe Sportfreunde,

ab sofort sind alle tollen Aktionen im Rahmen der oben genannten Maßnahmen für sportliche und sportlich wiedereinsteigende Mitglieder fertig zusammengestellt!

Wir laden herzlichst zur regen Teilnahme ein! Alle Ausschreibungen finden Sie hier:

Lies weiter...

Unser neuer Katalog für die Winterreisen 2018/2019 ist da!

Hier haben Sie die Möglichkeit, unseren Katalog entweder online anzuschauen, oder ihn ganz einfach über den Kontaktbutton zu bestellen.

Alle Skireisen 2019 sind hier buchbar


Skiurlaub mit dem wsv

Copyright TVB St. Anton am Arlberg - J. Mallaun

Der westdeutsche skiverband e.V. (wsv) betreibt seit fast 50 Jahren eine eigenständige Touristik-Abteilung. Hier wird nicht nur für Mitglieder, sondern für alle interessierten Wintersportler ein breites Angebot an Skigruppenreisen für Alle (Skireisen 50plus, Skifahren 50 plus, Skireisen für Senioren), Skigruppenreisen für Familien und Jugendliche organisiert. Das Angebot der wsv-Touristik qualifiziert sich durch die Betreuung der eigens eingesetzten DSV-Instructoren bzw.-Skilehrer. Die Organisation im Skigebiet übernehmen die Skilehrer (Fahrtenleiter), so haben unsere Gäste zu jeder Zeit einen Ansprechpartner für Fragen, Wünsche und Anregungen.

Finden Sie Ihren wsv auch auf Facebook!

Hier geht es zu unseren Reiseangeboten: Skireisen, Skilanglauf, Skisafari, Skiurlaub mit Kindern