Katalog bestellen
Newsletter abonnieren
  • Start
  •  » Jugend
  •  » Aus- und Fortbildungen

Aus- und Fortbildungen

Du stehst super auf dem Ski oder Board und hast Interesse an der Vermittlung der richtigen Ski- oder Snowboardtechnik – dann ist für dich sicherlich die Ausbildung zum Ski- oder Snowboardlehrer durch den westdeutschen skiverband genau das Richtige!

Wir bieten dir die Ausbildungen in den Bereichen Ski Alpin, Snowboard und Langlauf an. Die Ausbildungen fangen immer mit einem Theoriewochenende an, bevor du dann die Ausbildungsstufen Grundstufe Teil 1, Grundstufe Teil 2 und Instructor absolvieren musst. Jeder Instructor erhält dann eine DSV-Lizenz, die man spätestens alle drei Jahre fortbilden muss.

Als Instructor kann man dann im Skiverein oder für die Touristik des westdeutschen skiverbandes Kurs- und Reisegruppen leiten. Die Instructoren, die unsere wsv-Schüler- und Jugendreisen betreuen, nennen wir Jugendfahrtenleiter (JFL). Das Vorhandensein und die Weiterentwicklung sozialer Kompetenzen sind für dich dann neben den skitechnischen Fähigkeiten ebenso wichtig. Aus dieser Erkenntnis vermitteln die JFL-Ausbilder beim jährlichen Saison-Vorbereitungstreffen und bei der JFL-Fortbildung auch pädagogische und organisatorische Kompetenzen.

Reicht dir die Instructor-Lizenz nicht aus, kannst du dich über den DSV noch weiter zum Trainer, LSV-Ski- bzw. Snowboardlehrer oder DSV-Ski- bzw. Snowboardlehrer ausbilden lassen.

Als weitere Ausbildungsmöglichkeit kannst du dich auch noch zum Nordic-Walking-Trainer ausbilden lassen.

Mehr Informationen zu allen Qualifikationslehrgängen findest du auf den Seiten des Lehrwesens.