Katalog bestellen
Newsletter abonnieren

Ski Inline

Ski-Inline vereint die Sportart Inline Skaten mit Techniken aus dem Ski-Alpin und Ski-Nordisch (Langlauf).

Im Rahmen des alpinen Ski-Inline Sports werden Wettbewerbe im Slalom, Riesenslalom oder Parallelslalom auf abschüssigen Straßen ausgetragen. Dabei tragen die Sportler komplette Schutzausrüstungen, die bei Stürzen auf den Asphalt vor Verletzungen schützen.

Im Ski-Inline Nordisch (oder auch Nordic Blading) legen die Sportler mit Inline Skates und Langlauf- bzw. Rollskistöcken in der Skating-Technik eine bestimmte Strecke zurück. Bei beiden Disziplinen sind Geschwindigkeiten von bis zu 50 km/h möglich, was diese Sportart so dynamisch und spannend macht.

Alpine Sommer-Wettbewerbe werden auf regionaler bis internationaler Ebene durch die Landesskiverbände bzw. die ArGe Ski-Inline der Landesskiverbände veranstaltet. Die ArGe ist zudem verantwortlich für die Führung entsprechender Ranglisten.

Deutsche Meisterschaften hingegen werden von der Abteilung Sportentwicklung im Deutschen Skiverband vergeben und veranstaltet.

Informiere dich auf den Folgeseiten über die im wsv Arbeitskreis Ski-Inline aktiven Vereine, Trainingsmöglichkeiten sowie über die kommenden Veranstaltungen und/oder Wettkämpfe. Gerne steht Dir auch unser Ski-Inline Referent für einen ersten Kontakt zur Verfügung (siehe Kasten rechts unten).